Willkommen bei der Narrenzunft Oberndorf

Oberndorf am Neckar, eine Industriestadt mit knapp 15000 Einwohnern am oberen Neckar zwischen Stuttgart und Bodensee gelegen, gehört zu jenen Orten im deutschen Südwesten, in denen noch traditionelle närrische Bräuche zu Hause sind.

 

Da gibt es nichts Nachgemachtes, keine kommerziell geprägte Narretei. Masken und Narrenkleider, Sitten und Bräuche sind im Wesen der Menschen und im historischen Gepräge der Stadt begründet.


 Wer diese, die ganze Bevölkerung erfassende Fasnetsatmosphäre auch nur einmal erlebt hat, der wird erkennen, dass es sich in Oberndorf am Neckar um ein Heimatfest im wahrsten und schönsten Sinne handelt.
Und es lohnt sich nach Oberndorf zur Fasnet zu kommen, wieder zu kommen oder überhaupt einmal zu kommen.


Also, auf nach Oberndorf am Neckar zur Fasnet! Narro, Hansel und Schantle heißen Sie herzlich willkommen!

 

 

 

AKTUELLES

Narrentag in Überlingen: Quartiere

Auf der Homepage der Narrenzunft Überlingen (https://www.nt2020.de) finden sich Informationen zur Zimmerbuchung. Die Kennung, die beim jeweiligen Quartiergeber anzugeben ist, lautet:

NT 2020 Freunde feiern Fasnet

 

Führungen in der Narrenstube

Für Gruppen ab 10 Personen ist es möglich, die Narrenstube der Zunft im Alten Rathaus zu besichtigen. Bei der rund einstündigen Führung durch einen Elferrat werden die Besucher auch mit der Geschichte der Oberndorfer Fasnet und deren Besonderheiten vertraut gemacht. 
Um eine rechtzeitige Terminabsprache wird gebeten.

 

Kontaktadressen:
E. Schmid, Zunftmeister der NZO 
Telefon: 07423/5431
Email: e.schmid@schmid-schlosserei.de

G. Danner, Schriftführer der NZO 
Telefon: 07423/7160
Email: guenterdanner@web.de

 

Schrott und Altmetall

Auf dem Hof der ehemaligen Schlosserei Schmid am Stadion 8 (jetzt Metallbau Stern u. Schweikert) steht ein Altmetallcontainer der Narrenzunft. Wer Schrott oder altmetallhaltige Gegenstände hat und diese entsorgen will, wird gebeten, sie in den dortigen Container zu werfen. Der Zugang ist jederzeit möglich.

 

Anmeldung zur Kleiderabnahme.pdf
PDF-Dokument [356.7 KB]